Software
li_ori

GloboTech GmbH

Schooswaldstrasse 7

CH-6020 Emmenbrücke

Switzerland

Tel:

+41 (0)41 262 03 73

Fax:

+41 (0)41 262 03 79

E-Mail

English

English

li_ori

GLOBUSS die M&C-Lösung

Datenblatt PDF-Logo

Demo anfordern: E-Mail

In Zusammenhang der Fernsteuermöglichkeit unserer Eigengeräte haben wir eine lange Erfahrung bezüglich Softwareentwicklung in den Bereichen Firmware (Embedded-Systeme) und PC-Software. In unser modulares System lassen sich aber selbstverständlich auch Fremdgeräte aller Art integrieren und GLOBUSS wird natürlich laufend weiterentwickelt und ergänzt. Deshalb eignet sich unsere Lösung insbesonders dort, wo nur ein System für Geräte verschiedenster Hersteller gefordert oder gewünscht ist.

Das Konzept

Software
- Client- /Server Prinzip
- Datenbank basierend
- Login- und Passwort geschützt
- Beliebig viele Server-Standorte
- Beliebig viele Client-Standorte
- Windows basierend
- Bedienungsfreundlich
- Betriebssicher

Hardware
- Standort unabhängig
- Hersteller unabhängig
- Schnittstellen unabhängig

Datenblatt User Administration V4.0 PDF-Logo

Anwendungsmöglichkeiten

Satelliten Bodenstationen
-
DSat Contribution & Distribution (Rx/Tx)
- Dreh- und Fixantennen (Rx/Tx)
- Multifeedsystem

- Signal - Übertragungssysteme (z.B.Koax, LWL)
- Empfangsgeräte (IRD’s, Modems)
- Signalaufbereitungen (Router, Modulatoren)


Terrestrische Sendeanlagen
-
Analog - TV
- Digital - TV (DVB-T, DVB-H etc.)
- Analog - Radio (FM)
- Digital - Radio (DAB, DRM etc.)

Einzelempfangsanlagen, IPTV
- Für TV- und Radio-Stationen
- Für Hotels
- Für anspruchsvolle Privatanwender

Anwendungsbeispiel

Client / Server Steuer- und Überwachungssoftware
GLOBUSS (GloboTech Universal System Software) ist ein modernes 32bit Windows Softwarepacket welches zu 100% im Hause GloboTech entwickelt wurde. Es beinhaltet verschiedene Applikations- und Funktions-Module welche laufend erweitert werden.

Client / Server - Konzept
GLOBUSS ist als Client/Server-Konzept aufgebaut. Dieses ist in der Informationstechnologie weit verbreitet und eines der Hauptkonzepte der Informatik. Dabei übernimmt der Server die Aufgabe Daten zu verarbeiten und/oder entsprechende Daten zur Verfügung zu stellen. Der Client wiederum besitzt eine Benutzeroberfläche, von welchem der Benutzer Befehle senden kann oder auf der die Serverdaten dargestellt werden. Das Hauptkonzept besteht darin, dass mehrere Clients gleichzeitig auf ein und denselben Server zugreifen können, resp. ein Client auf mehrere Server zugreifen kann. Die Standorte können selbstverständlich über hunderte von Kilometer voneinander getrennt sein.
Jedem Benutzer können Benutzerrechte zugeordnet werden. Es wird zwischen Superuser und User unterschieden. Dabei ist die Sicherheit mit einem Login- und Passwort jederzeit gewährleistet.

Kommunikationskanäle
Der Server und der Client sind mittels Kommunikationskanälen verbunden. Die Verbindung erfolgt wahlweise über Internet, Ethernet, ISDN oder RS-232. Diese Flexibilität ermöglicht die Geräte auch über grosse Distanzen fernzusteuern oder zu überwachen. Die Verbindungen sind permanent überwacht und werden im Störungsfall automatisch neu aufgebaut resp. können auf reduntante Kanäle umgeschalten werden.

Datenbank basierend
GLOBUSS basiert auf relationalen Datenbanken. Sämtliche Zustände der Geräte werden in Datenbanken abgelegt und sind umgehend bei allen verbundenen Clients verfügbar. Die Datenbanken aktualisieren sich automatisch gegenseitig, so dass immer alle Clients auf dem aktuellen Stand sind. Die Transponderdaten können ab Internet aktualisiert werden und sind sofort bei den Geräten an allen Standorten  verfügbar.

Programmiersprachen
GLOBUSS ist objektorientiert programmiert. Für die serverseitigen Module wurde C++, für die anwenderfreundlichen Client-Module C# (.net) verwendet.

Gerätesteuerung und Überwachung
Die Software ist modular und erweiterbar aufgebaut, so dass grundsätzlich sämtliche Geräte welche eine definierte Schnittstelle (RS-232, RS-485, IEEE, USB, Ethernet etc.) sowie ein bekanntes Protokoll (SNMP, TCP/IP etc.) fahren, gesteuert und überwacht werden können. GLOBUSS kommt insbesonders dort zur Anwendung wo Geräte verschiedenster Marken im Verbund gesteuert werden müssen.

Es stehen Module für folgende Geräte zur Verfügung: (Beispiele, Geräteliste wird laufend erweitert)

Produkt
- Antennenkontroller
- LNB-Kontroller
- DVB-Empfänger

- Sendeüberwachungssysteme
- Beaconreceiver
- Windmesser
- Überwachungskameras
- Signalaufbereitungen
- A/V Kreuzschienen
- SAT-ZF Kreuzschienen
- Spektrum Analyzer
- Antennenmessgeräte

Mögliche Hersteller
GloboTech, Orbit, Andrew, SatService
RF-Design
GloboTech, Tandberg/Ericsson, Barco, Blankom .Anteme, Sencore, NovelSat, etc.
GloboTech
Novella, SatService
Mesa
Pletac
RF-Design, Barco, Tandberg
RF-Design, Komtech
RF-Design, Novotronik
Advantest, IFR, RF-Design
Promax

Betriebssicherheit
GLOBUSS ist für professionelle Anwendungen konzipiert. Betriebssicherheit hat oberste Priorität. Die Software ist als Multitreading / Multitasking Applikation programmiert. Insbesonders bei den Servern, die oft an unbemannten Standorten eingesetzt werden ist die Zuverlässigkeit von grosser Wichtigkeit. Die systemrelevanten Tasks und Prozesse werden dauernd von sogenannten Prozess-Guards überwacht und bei Bedarf neu gestartet. Im weiteren können sowohl alle Server als auch die Cliens mittels Fernwartung kontrolliert und updatet werden.

Anwendungsmöglichkeiten
-
Satelliten-Empfangs- und Sende-Bodenstationen
- Terrestrische Sende- und Empfangseinrichtungen
- Fabrikationsstrassen
- Sicherheitseinrichtungen

GLOBUSS - Client Oberfläche

Lizenzierung
Die Lizenzierung der Steuersoftware GLOBUSS  erfolgt über die Anzahl benötigten Client und Server.

Einbau von Fremdgeräte
Fremdgeräte Geräte können in das GLOBUSS eingebaut werden, falls eine Kommunikationsmöglichkeit besteht und das Protokoll bekannt ist.
Mögliche Schnittstellen sind: Digital I/O, Analog, potentialfreie Kontakte, RS232/485, Ethernet.

Zusätzlich gibt es interessante Optionen wie:
-
3- Achsen Unterstützung (über ARC-40 gesteuert)
- DiSEqC Switch (für Dual-Feed C-/Ku-Band)
- IRD/Sat-Modem Steuerung
- Unterstützung SatService ACU (zur Steuerung von Andrew etc.)
- Unterstützung Orbit Antennen Kontroller ( zur Steuerung der Orbit Positioner)
- Heizungskontroller Integration (Unterstützung von AHC-10)
- Autotracking
- L-Band Matrix
- A/V Matrix
- Spektrum Analyzer

li_ori
unten_ori
unten_ori